Geruchs- und Schadstoffprüfung in Gebäuden

Bau-, Ausstattungs- und Reinigungsstoffe können unerwünschte, beängstigende oder gar gesundheitsgefährliche chemische Verbindungen freisetzen, die zu Unwohlsein, Geruchsmängel oder gebäudebedingte Erkrankungen führen können. Deshalb haben erfahrende Sachverständige einen Untersuchungsleitfaden mit Beschreibungen zum Prüfvorgang entwickelt. Ein Lern- und Geruchsarchiv „invito“ mit Geruchs- und Schadensbeispielen und dazu Riechstifte mit Einzelstoff-Chemikalien dienen dem Sachverständigen zu Übungszwecken. Bei einer Geruchsprüfung … Weiterlesen

Feuchte- und Witterungsschutz im Hochbau

Gewitterzeit ist Bauschadenszeit – wer haftet bei eindringendem Regen für nasse Bauteile? Besonders betroffen sind Dämmstoffe, Schüttungen, Dämmsteine und Holzwerkstoffe. Welche Rolle spielt der Feuchte- und Bautenschutz in den Ausschreibungen? Haften neben dem Verursacher und seiner Haftpflichtversicherung auch Planer wegen versäumten Ausschreibungsinhalten bzgl. Wetter- und Bautenschutz? Welche standardisierten Vorgehensweisen zur Abwicklung von Feuchteschäden haben sich bewährt? … Weiterlesen