RAUMKLIMA/BAUBERATER kdR
Wohnbehaglichkeit, Schadstoffe+Schimmel, Feinstaub+Allergene, Feuchte, Temperatur, Licht, Elektrostress, Radon uvm.

RAUMKLIMA/BAUBERATER kdR

Trotz fortschreitender wissenschaftlicher Erkenntnisse steigt die Anzahl vermeidbarer Bauschäden kontinuierlich. Aktuelle Veröffentlichungen zeigen, dass Schimmelbelastungen in Innenräumen dramatisch zunehmen. Zur erfolgreichen Sanierung, aber auch zur Vermeidung von Schäden, ist ein ganzheitliches Verständnis zu allen möglichen Ursachen unabdingbar.

Industrie-, Gewerbe- oder Wohngebäude sind immer häufiger mit diversen Schadstoffen wie Mineralfasern, Asbest, Holzschutzmitteln oder Formaldehyd belastet, die sich negativ auf die Gesundheit oder den Immobilienwert auswirken können. Innenraumschadstoffe führen oft zu Beschwerden, lösen Allergien aus und vermindern das Behaglichkeitsgefühl des Menschen. Deshalb werden Handwerkernetzwerke und neutrale Bauberatungen, die der Bauherrschaft den Weg zum gesunden Wohn- und Arbeitsumfeld aufzeigen, immer wichtiger. 

Das bundesweite Netzwerk www.bauberater-kdr.de mit Planern, Handwerkern und Dienstleistern bietet in regionalen Zusammenschlüssen Fachberatungen und Handwerkerleistungen für Gesundes Bauen und energetische Sanierungen an. 

  • Sie erwerben eine zusätzliche Berufsqualifikation
  • Sie erhalten ein fundiertes Instrumentarium zur Kundenberatung und Kundenbindung
  • Der Beratungskomplex ermöglicht eine vertrauensvolle Kontaktaufnahme zur Kundschaft
  • Sie können mit einem anerkannten Zertifikat Ihre Fachkompetenz nachweisen.
  • Sie erhalten professionelle Formular-Vorlagen. 
  • Gebäudebedingte Gesundheitsrisiken  erkennen/ bewerten/ vermeiden 
  • Grundlagen der Bauphysik, Mikrobiologie, Bauchemie, Bau- u. Wohnhygiene, Allergien, Bau- und Haustechnik 
  • Einführung in die chemische, physikalische, mikrobiologische, elektrische Messtechnik und die gesundheitliche Risikobewertung 
  • Sanierung von Schadstoffen, Schimmel und Elektrostress inkl. Praxisbeispielen 
  • Vorteile durch die Aufnahme in den Bundesverband Bauberater kdR
  • Architekten und Bauingenieure in der Beratung
  • Mitarbeiter von Wohnungsbaugesellschaften und Behörden sowie der Immobilienwirtschaft 
  • Verkäufer und Berater von Baustoffherstellern, Baumärkten, Handwerksbetrieben
  • Handwerker und Bauinteressierte wie Heilpraktiker/Ärzte

3 x 2 Tage

Mit dem Abschluss erwerben Sie eine Zulassung als BAUBERATER kdR und werden Mitglied im Bundesverband BAUBERATER kdR

Unsere Lehrgänge werden staatlich gefördert. Informieren Sie sich über mögliche Förderungen unter info@iquh.de.