Geruchsprüfer kdR
Geruchsprüfer kdR
Geruchsprüfer kdR
Voriger
Nächster

Geruchsprüfer kdR

Sie erhalten Fachkompetenz bei der Einschätzung von Gerüchen in Innenräumen/Materialien und können sich von Ihrer Konkurrenz abheben. Die Geruchsprüfung ist eine Nische mit steigender Nachfrage.
Ohne Fremdkosten (z.B. Labor) – daher besonders attraktiv als Einnahmequelle. 

Auch nach dem Seminar bieten wir schnelle Unterstützung bei kniffligen Fällen so dass Sie in solche Aufträge hineinwachsen können. 

  • Sie sind in der Lage Gerüche in Innenräumen einzuordnen.
  • Sie können eine wirtschaftliche Ursachensuche anbieten.
  • Sie kennen rechtliche Zusammenhänge bzgl. Gerüchen.
  • Sie können mit einem anerkannten Zertifikat Ihre Fachkompetenz nachweisen.
  • Sie können für 2 Jahre mit dem Titel „Geruchsprüfer kdR“ werben.
  • Sie erhalten eine Methodik, um selbst Geruchsproben anzulegen (Geruchsarchiv).
  • Sie erhalten eine professionelle Formular-Vorlage für die Geruchsprüfung.
  • Geruchssinn – biologische Hintergründe
  • Geruchsstoffe – chemische Grundlagen
  • An realen Geruchsproben (>100) üben
  • UBA-Geruchsleitwerte für die Bewertung von Raumluft
  • Bestandsaufnahme beim Kunden
  • Geruchsproben nehmen
  • Formulare zur Geruchsprüfung richtig verwenden
  • Bausachverständige
  • Bauberater
  • Handwerker 
  • Architekten
  • Immobilienmakler 
  • Energieberater
  • Interessierte (Grundkenntnisse vom Bau sind empfohlen)

ab 19 Uhr Vorabend – Erfahrungsaustausch (optional)
​Seminartag von 9:00-17:00h

180 €
inkl. Verpflegung und Mittagstisch
ohne Übernachtung und Essen beim optionalen Erfahrungsaustausch am Vorabend
Alle Preisangaben zzgl. 19% MwSt.
(wird in Kürze bekannt gegeben)

Bereits zertifizierten Geruchsprüfern kdR wird dringend empfohlen ihr Wissen und den Geruchssinn aufzufrischen, wenn die letzte Schulung älter als 2 Jahre ist.